Mit Nonchalance und  Experimentierfreude verbindet PROGETTO ´600  Musik des 17. Jahrhunderts, des „Seicento“, mit heutiger Musik, interpretiert diese zündend  und bringt dabei in feinen eigenen Arrangements Historisches wie Aktuelles gleichermassen verspielt und undogmatisch zusammen. PROGETTO ´600  öffnet in seinen Konzerten  die Grenzen zwischen Musikstilen  und  schafft mühelos  inspirierende Verbindungen zwischen  unterhaltender und ernster Musik.

PROGETTO ´600 besticht durch frappierende Wandlungsfähigkeit: Violine und Cello springen vom Hard-Groove zum schlanken frühbarocken Streicherklang, das Vibraphon von Jazz-Impros zur barocken Generalbassbegleitung und die Stimme wandert mühelos zwischen  Jazzstandards und barocker Liebesklage.

PROGETTO ´600  setzt sich zusammen aus eigenständigen Musikerpersönlichkeiten, die durch ihre spezielle Mischung das Besondere des Ensembles ausmachen : die Palette an musikalischer Expertise, die sie in den Kreativitätspool des Ensembles einbringen, reicht von der Alten Musik zur Zeitgenössischen Avantgarde, von der Filmmusik zum Pop, vom argentinischen Tango bis zum klassischen sinfonischen Repertoire.

Iris Lichtinger (vocals, fl dolce) |

Martin Franke (violin) |

Edward King (cello ) |

Sebastian Hausl (vibes, percussion)

 

www.progetto600.com

BLUE

Vom Wasser zu singen heisst von den Sehnsüchten der Menschen zu singen.

BLUE nimmt den Zuhörer mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch Zeitepochen, Länder und Musikrichtungen...

CHIAROSCURO

Musik aus Dunkelheit und Licht

“Chiaroscuro“ – In dramatischen Licht und Schatten-Effekten inszenieren die Musiker von PROGETTO '600 ihr Programm...

LA FIESTA

Klangfarben des Südens von Barock zu Jazz

Iris Lichtinger (vocals & fl dolce)| Martin Franke (vl)| Juri Kannheiser (vcl)| Sebastian Hausl (vibes & perc) PROGRAMM...

WINTERTALES

Weihnachtliches Konzert

Weihnachtliches Konzert der besonderen Art mit feinen Arrangements und einer unnachahmlichen Verbindung von Barock , Pop , Jazz und postmodernen Klangexperimenten.